Medien: Mehr als sechs Millionen Flüchtlinge streben nach Europa 

Shop idee09
Blücher
Motiv Befreiungskampf Generalfeldmarschall Blücher

Flüchtlinge in Deutschland

© AP Photo/ Michael Probst

Die Zahl der nach Europa strebenden Flüchtlinge hat sich innerhalb von drei Monaten von 5,95 Millionen auf 6,6 Millionen erhöht, wie die Zeitung „Bild“ unter Berufung auf ein als „vertraulich“ eingestuftes Papier („VS-NfD“) der deutschen Sicherheitsbehörden berichtet.

Knapp 3,3 Millionen Flüchtlinge, die sich nach Europa sehnen, befinden sich demnach in der Türkei, 720.000 in Jordanien, jeweils etwa eine Million in Ägypten und Libyen, 160.000 in Tunesien, 430.000 in Algerien und 50.000 in Marokko. Weitere 79.000 Migranten, darunter auch 62.500 in Griechenland, stecken dem Blatt zufolge auf der Balkanroute fest.Wie die Zeitung weiter schreibt, ist Italien von den Bootsanlandungen von Flüchtlingen auf der Mittelmeerroute am stärksten betroffen. Bis Ende April 2017 sind dort circa 37.300 Flüchtlinge angekommen (im Jahr 2015 waren es 181.500). Von ihnen stammen 55 Prozent aus Nigeria, Bangladesch, Guinea, der Elfenbeinküste und Gambia.

Quelle: Sputnik vom 24.05.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Medien: Mehr als sechs Millionen Flüchtlinge streben nach Europa 

  1. meckerpaul sagt:

    Immer rein mit diesem Pack.
    Europa hat ja keine Probleme.
    Und so kann die Polizei dann wenigstens, rund um die Uhr, zeigen was sie kann.
    Und das bisschen Kriminalität ist ja nun mal da.
    IM Erika sagt doch, man müsse sich nun mal daran gewöhnen.
    Für die und andere Gutmenschen zählt der eigene Bürger nichts.
    Diese Steigbügelhalter des Islams und Vernichter Europas vor ein Gericht. Alle, ohne Außnahmen.

  2. Ulrike sagt:

    Mach endlich public dass wir die hier nicht wollen. Die machen Europa pleite und kaputt.
    Wir wollen nicht zurück in die Steinzeit. Versenkt endlich deren Schiffe und schippert alle zurück in den Ausgangshafen.

    Warum sollen wir uns von denen kaputtmachen lassen? Wo bleiben Volksaufstände in Europa gegen diese Masseninvasion ???

  3. Annette sagt:

    6,66 keine weiteren Fragen…

    PS: Macron, 66,6%…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.