Asyl-Ansturm: über 1.000 Strafanzeigen gegen Kanzlerin Merkel wegen Hochverrats


XXL-Sizes

Seit dem Beginn der #Asylkrise im Jahr 2015 sind mehr als 1.000 Strafanzeigen gegen Kanzlerin #Angela Merkel (#CDU) wegen #Hochverrats bei der #Bundesanwaltschaft in #Karlsruhe eingegangen. 


agrosprouts.at

Quelle: youtube-Kanal Parteienallianz 2 vom 01.09.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Asyl-Ansturm: über 1.000 Strafanzeigen gegen Kanzlerin Merkel wegen Hochverrats

  1. Pingback: Asyl-Ansturm: über 1.000 Strafanzeigen gegen Kanzlerin Merkel wegen Hochverrats | StaSeVe Aktuell

  2. Karl im Exil sagt:

    Welche Staatsanwaltschaft ist berechtigt, auch nur eine Strafanzeige zu prüfen, solange die Frau die politische Annonymität des Bundestages hat?

    Es gibt in der BRD kein Berufsbild für Ausbilder von Blindenführhunden. Anders als für die Schulen der IGDF gibt es keine Zulassungsvoraussetzungen für Blindenführhundschulen im besetzten Deutschland. Vereinfacht gesagt reicht eine Gewerbeanmeldung, um sich „Blindenführhundschule“ zu nennen. Neben den seriösen Anbietern gibt es leider auch „Produzenten“, bei denen zweifelhafte Praktiken anzutreffen sind: Hunde werden durch günstige Subunternehmer, häufig aus dem Ausland, ausgebildet (ohne dass dies zur Kenntnis gegeben wird), Hunde werden viel zu früh, zu schnell und mit tierschutzrelevanten oder zumindest fragwürdigen Methoden abgerichtet. Herkunftsnachweise bzw. Gesundheitszeugnisse sind nicht zweifelsfrei u.v.a.. Anbieter aus dem Ausland mit Überkapazitäten drängen auf den deutschen Markt. Die sogenannten Gespannprüfungen werden nicht durch Sachverständige durchgeführt: Häufig reicht für die „Zulassung“ dieses Geschäftsfeldes die Teilnahme an Wochenendlehrgängen des DBSV.

    In https://www.facebook.com/groups/Strafgerichtshof sind ALLE willkommen!

  3. Ulrike sagt:

    Und ist was passiert? Die Gerichte entscheiden doch alle für Merkel diese Verbrecher.

  4. meckerpaul sagt:

    Auch der Paragraph 5 ist gestorben.
    Das GG ist nur noch Altpapier.
    Verblendete und Vollidioten glauben noch an das was darin steht.
    Maas und Konsorten haben dieses GG zum Altpapier gemacht.
    Deutsche haben in diesem Vasallenland KEINE RECHTE mehr!

  5. Birgit sagt:

    Das sind viel zu wenig Anzeigen !

  6. Ottogeorg LUDWIG sagt:

    Das Dt. Volk im p0litischen Würgegriff, hilflos, politisch frech übergangen – über Dt. existienzielle Entscheidungen durch Millionen Moslimische Zuwanderer-Flutungen, ohne Ende über den heutigen Tag hinaus – mit dem politischen Endziel “ Ein anders Deutschland “ durch Verdrängung der etnisch Deutschen u. der Dt. Industrie-Nation „Made in Germany“ – zugunsten des importierten Moslimischen Mittelalters mit dessen dominanter beherrschender Machtgier ! Verursacht durch die USA-Version des globalen gezüchteten Standard-Menschen, konsum befriedigt mit maximal 70 -90 IQ.,einerseits u. der nachhaltigenden Eliminierung des Modernen Industrie-Staats –
    BRD als Weltkonkurrenz – fremdgesteuert von Milliadären u. Profiteuren, UNO u. EU-
    Diktatur, verwirktlich von Dt. u. EU- Politvasallen vs dem Wohl des Dt. Volkes – andererseits ! Dank der EU-Wertegemeinschaft zur politischen Glückseligkeit !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.