Parlamentswahl: Österreich wählt

Wahlplakate von ÖVP, SPÖ, FPÖ und den Grünen zur bevorstehenden Nationalratswahl hängen in Salzburg (Österreich). (dpa / APA / Barbara Gindl)
#Nationalratswahl in #Österreich: Plakate der Parteien. (dpa / APA / Barbara Gindl)

In Österreich haben die ersten Wahllokale geöffnet. 6,4 Millionen Bürger sind aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Der Chef der sozialdemokratischen #SPÖ, #Kern, kämpft um sein Amt als Bundeskanzler. In den Umfragen vorn lag zuletzt sein Herausforderer #Kurz von der konservativen #ÖVP.

Mit Spannung wird auch das Abschneiden der rechtspopulistischen #FPÖ mit ihrem Spitzenkandidaten #Strache erwartet, die Teil eines Regierungsbündnisses werden könnte. Etwa eine Million Stimmberechtigte waren nach Einschätzung von Wahlforschern zuletzt noch unentschlossen. Eine Neuauflage der zerstrittenen Großen Koalition gilt als unwahrscheinlich.

Die Wahllokale schließen bereits um 17 Uhr. Kurz darauf wird mit ersten Zahlen gerechnet.


agrosprouts.at

Quelle: Deutschlandfunk vom 15.10.2017

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Parlamentswahl: Österreich wählt

  1. Pingback: Parlamentswahl: Österreich wählt | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Ösis verbockt es nicht wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.