Nach den Sondierungen: Führende SPD-Politiker rechnen mit Zustimmung

Schulz gestikuliert in der ZDF-Sendung "Was nun...?" (ZDF/ dpa / Thomas Ernst)
SPD-Chef #Martin Schulz. (ZDF/ dpa / Thomas Ernst)

Führende SPD-Politiker sind zuversichtlich, dass der Parteitag der Sozialdemokraten am 21. Januar für die Aufnahme von #Koalitionsverhandlungen mit der Union stimmen wird.

Parteichef Schulz sagte im ZDF, man habe in den Sondierungsgesprächen mit #CDU und #CSU eine Menge herausgeholt. Auch Partei-Vize Scholz sagte dem Redaktionsnetzwerk #Deutschland, das Gesamtpaket stimme. Auf dieser Basis lohne es sich, Koalitionsverhandlungen zu führen. Er bedauerte, dass es nicht zu einer großen Steuerreform gekommen ist und kündigte an, dass die #SPD das Thema #Bürgerversicherung nicht aufgeben werde. Das SPD-Präsidiumsmitglied #Ueckermann sprach sich gegen eine Neuauflage der großen Koalition aus. Sie überzeuge das Ergebnis nicht, sagte sie der Funke Mediengruppe.

CSU-Generalsekretär #Scheuer hofft auf Zustimmung bei der SPD-Basis. Er sagte der „Passauer Neuen Presse“, man setze auf die Vernunft. Bundeskanzlerin #Merkel hatte gestern Abend bei einem Neujahrsempfang in ihrem Wahlkreis in Mecklenburg-Vorpommern erklärt, dass sie auf eine Regierungsbildung bis Ostern setzt.

Quelle: Deutschlandfunk vom 13.01.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Nach den Sondierungen: Führende SPD-Politiker rechnen mit Zustimmung

  1. Pingback: Nach den Sondierungen: Führende SPD-Politiker rechnen mit Zustimmung | StaSeVe Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.