Innenminister Seehofer (CSU): Gemeinsamer Termin mit Merkel abgesagt

Die Fotokombination zeigt Merkel (l.) und Seehofer (r.) beim Verlassen ihrer getrennt tagenden Fraktionssitzungen von CDU und CSU im Bundestag. (dpa/Kay Nietfeld)
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU, re.) hat einen gemeinsamen Termin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, li.) „aus terminlichen Gründen“ abgesagt. (dpa/Kay Nietfeld)

Bundesinnenminister #Seehofer hat einen für heute geplanten gemeinsamen Auftritt mit Bundeskanzlerin #Merkel abgesagt.

Sein Ministerium gab „terminliche Gründe“ dafür an. Merkel und Seehofer sollten bei einer Gedenkstunde für die Opfer von Flucht und Vertreibung im Deutschen Historischen Museum in Berlin auftreten. Seehofer sollte ein Grußwort sprechen; Merkel die zentrale Ansprache halten.

Es sollte der erste gemeinsame öffentliche Termin der beiden seit der Vertagung ihres Streits um die Zurückweisung von Flüchtlingen am Montag sein. Merkel hatte Seehofer indirekt mit Entlassung gedroht, sollte er sich gegen ihre Richtlinienkompetenz stellen und die Zurückweisungen ohne europäische Absprachen anordnen.

#Deutschland macht seit 2015 am UNO-Weltflüchtlingstag mit einer eigenen Veranstaltung auf das Leid Geflohener aufmerksam und erinnert zudem an die Vertriebenen nach dem Zweiten Weltkrieg.

Quelle: Deutschlandfunk vom 20.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Innenminister Seehofer (CSU): Gemeinsamer Termin mit Merkel abgesagt

  1. Pingback: Innenminister Seehofer (CSU): Gemeinsamer Termin mit Merkel abgesagt | StaSeVe Aktuell

  2. Birgit sagt:

    Es tobt der Kampf um die Geschäftsführung !

    SIE werden sich gegenseitig zerfleischen.

    Wenn es Schwerstkriminellen an den Kragen geht, verpfeifen die auch die eigene Großmutter.

    „Großmutter warum hast Du so große Zähne ?
    Damit ich DICH besser fressen kann „

  3. Kleiner Grauer sagt:

    Auszug
    Merkel und Seehofer sollten bei einer Gedenkstunde für die Opfer von Flucht und Vertreibung im Deutschen Historischen Museum in Berlin auftreten.
    Auszug Ende
    Da sind nicht die Vertriebenen von vor 70 Jahren gemeint. Nach der Demütigung durch „IM Erika“ wird sich der Umhofer , welche Er nun begriffen hat, eine weitere ersparen. Der Macron wurde sofort eingeflogen und mit dem Plan „Wir stellen EU Truppen an die Grenze“ hat der Umhofer aber so eins auf die Fontanelle bekommen! Von wegen Bayerische Polizei an die Grenze stellen die nichts durchlässt was ein Messer anfassen könnte! Es meldet sich auch keiner aus Bayern oder der Brüssel.
    Selbst der Hofreiter schweigt, hat Er eine verunfallte Zunge? Oder fürchtet Er auch um seine Fontanelle?

  4. schmid von Kochel sagt:

    Kasperltheater und Sandkastenspiele. Wenn Du mir Eimerchen und Schaufel nicht sofort gibst , dann hol ich meinen großen Bruder, der wirft mit Sand. Haben die denn immer noch nicht begriffen, dass diese Invasoren schwere Krankheiten einschleppen ?
    Wie war das mit den Inkubationszeiten ? Sozialer Abbau auf allen Ebenen ! Doch es wird weiter gelogen und ausgesessen. Und der Deutsche Rentner sammelt weiter die leeren Flaschen für ein paar Groschen, muss weitere mit ansehen, wie seine Enkelkinder abgeschlachtet werden.

  5. Ulla sagt:

    Diese Hexe wird den Drehhofer sicherlich rausschmeissen und dann ist es rum mit Abwehr von Gesindel an deutschen Grenzen.

    Er hats wieder verbockt.

  6. Annette sagt:

    Zu alte Leute haben in der Politik NICHTS mehr verloren. Sie verbauen die Zukunft der jungen Menschen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.