Bundespolitik: Habeck fordert Seehofers Rücktritt


PG Naturpharma

Der schleswig-holsteinische Umwelt- und Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Bündnis90/Die Grünen) spricht in Neumünster bei einem Parteitag. (dpa / Carsten Rehder)
Grünen-Chef Habeck: Seehofer muss gehen. (dpa / Carsten Rehder)

 

Der Grünen-Vorsitzende #Habeck hat Bundesinnenminister #Seehofer zum #Rücktritt aufgefordert.

Habeck sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, allen, auch ihm, wäre damit gedient, wenn er nicht mehr Innenminister wäre. Seehofer spiele mit der Rechtsstaatlichkeit. Sein Innenministerium sei erbärmlich geführt. Seehofer löse nie ein Problem, sondern löse nur eines durch das nächste ab. Der #Grünen-Politiker verwies auf die Themen Obergrenze für Flüchtlinge, Ankerzentren sowie Seehofers Forderung nach einer Zurückweisung anderswo in Europa registrierter Asylbewerber.

Quelle: Deutschlandfunk vom 21.07.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Bundespolitik: Habeck fordert Seehofers Rücktritt

  1. Pingback: Bundespolitik: Habeck fordert Seehofers Rücktritt | StaSeVe Aktuell

  2. Schmid von Kochel sagt:

    Kasperltheater ohne Grenzen,mehr nicht.

  3. Ulla sagt:

    H. Habeck Sie gehören in die Wüste geschickt .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.