Allensbach-Umfrage: Sonntagsfrage zur Bundestagswahl – CDU und SPD schwächeln


Möve Bikes

Bildergebnis für Merkel

19.10.2018 08:06 Uhr

Münster – Wenn am nächsten Sonntag Bundestagwahl wäre, dann kämen nach der aktuellen Umfrage vom Allensbach Institut vom 18.10.2018 (Umfrage: 28.09. – 11.10.2018) die CDU/CSU auf 29 Prozent (Bundestagswahl 24.09.17: 32,9) und die SPD auf 19 Prozent (20,5). Die Grünen kommen auf 15 Prozent (8,9), ebenso erreicht die AfD 15 Prozent (12,6) der Stimmen. Die Linke kann 9 Prozent (9,2), die FDP 8,5 Prozent (10,7) der Wählerstimmen auf sich vereinigen. Auf die „Sonstigen“ entfallen 4,5 Prozent (5,0)

Quelle: iwr.de vom 19.10.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Allensbach-Umfrage: Sonntagsfrage zur Bundestagswahl – CDU und SPD schwächeln

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Die Freitäglichen Freimaurer Zahlen. Die kommen in der Nacht vom Donnerstag zum Freitag-auch Freimaurerisch! Das bedeutet: guten Flug nach Malle oder Kroatien, es ist alles organisiert und nicht wie bei dem Sachsensumpf und LB Verkauf das alle am Wochenende zur „Rettung“ gebraucht werden und hier sein müssen! Erholt Euch gut, kommt gesund wieder-Ihr alten Privatpatienten! (Weil es noch welche gibt die „reisen“ nach östlich und kommen mit Harnwegserkrankungen wieder!) Das abzocken und die Verarmung des Wahl und Stimmviehs läuft auch über das Wochenende. Das Wochenende sind bei Euch 4,5 Tage-Montag bis Mittag zum „Dienst.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.