EVP-Spitzenkandidat Weber: Keinerlei Zusammenarbeit mit Salvini, Le Pen, PiS und AfD

24. März 2019

EVP-Spitzenkandidat Weber: Keinerlei Zusammenarbeit mit Salvini, Le Pen, PiS und AfD

INTERNATIONAL

Rom/Brüssel. Keine Überraschung: der EVP-Spitzenkandidat für die Europawahl, der Transtatlantiker und Rußlandhetzer Manfred Weber (CSU), hat seine Ablehnung jedweder Zusammenarbeit mit Matteo Salvinis Lega (Italien) und der polnischen nationalkonservativen PiS bekräftigt. Auch mit der deutschen AfD oder der Partei Marine Le Pens könne es keine Allianz geben, so Weber in einem Interview mit der römischen Tageszeitung „La Repubblica“.

Weber erklärte, er denke an eine europaorientierte Allianz gegen eine rechtspopulistische Front. Dabei rief er Sozialdemokraten, Grüne und Liberale zur Kooperation auf. Nach der EU-Wahl wolle er sich an einen Verhandlungstisch mit europaorientierten Parteien wie Sozialdemokraten, Liberalen und Grünen setzen.

Warum die Wähler ihr Kreuz dann bei den Christdemokraten machen sollen, wenn diese ohnehin die gleiche Politik wie Sozialdemokraten und andere Linke machen, ließ Weber offen. Es geht ihm augenscheinlich nur darum, die allenthalben in Europa aufstrebende Rechte durch eine Allparteien-Koalition der Etablierten niederzuhalten. (mü)

Quelle: zuerst.de vom 24.03.2019 


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu EVP-Spitzenkandidat Weber: Keinerlei Zusammenarbeit mit Salvini, Le Pen, PiS und AfD

  1. Pingback: EVP-Spitzenkandidat Weber: Keinerlei Zusammenarbeit mit Salvini, Le Pen, PiS und AfD | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Dieser ekelhafte Kerl gehört überhaupt nicht gewählt. Was bildet der sich ein ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.