Völkerrechtswidriger Raubüberfall auf den Menschen Peter – Administrator der Person Peter Frühwald

Leipzig (ADN) Am 11.12.2019 fand ein Völkerrechtswidriger Raubüberfall auf den Menschen Peter statt. Auftraggeber Stadt Leipzig, Oberbürgermeister Jung.

Bildergebnis für Burkhard Jung

Burkhard Jung (SPD)

In Unkenntnis der völkerrechtlich korrekten Rechtslage in Deutschland  und gegen die Rechtslage in der Bundesrepublik Deutschland verstossend, plünderten die bediensteten Reichsbürger der Firma Sächsisches Staatsministerium des Innern, eingetragen im weltweiten Firmenregister DUNS-Nr. 551102114, Christian H., Vincent Pf. und Franziska B. den Administrator Peter der Person Peter Frühwald.

Im weltgrößten Firmenverzeichnis werden nur Firmen eingetragen.

Um 15 Uhr überfielen die drei Bediensteten den Menschen Peter, eingetragen im Buch der Lebenden beim Vatikan, und erpressten mit einem nicht unterschriebenen Haftbefehl, Geld in dreistelliger Höhe.

Als Rechtsgrundlage gegen die Person wurden das OWiG, die ZPO, die StPO und das Rechtspflegergesetz angegeben.

Die Plünderung erfolgte aufgrund der Justizbeitreibungsordnung. Bei Nichtzahlung würden 10 Tage Erzwingungshaft angeordnet so die Drohung.

Das OWiG, die ZPO und die StPO sind alle aufgrund des 1. Bundesbereinigungsgesetz 2006 und 2. Bundesbereinigungsgesetz 2007 ohne Geltungsbereich und gelten somit nirgendwo! Die BRD-Firmen im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland, Verwaltungsorganisation der Alliierten, wenden diese aber dennoch weiterhin völkerrechtswidrig an.

Das Rechtspflegergesetz, wie auch das OWiG sind aufgrund der Urteile des Bundesverfassungsgerichts – 2 BvF 3/11 -, – 2 BvR 2670/11 -, – 2 BvE 9/11 -, alle vom 25.07.2012 schwebend nichtig, da das Wahlrecht für die Abgeordneten des deutschen Bundestags (vom 06.05.1956) für verfassungswidrig erklärt wurde. Eine Heilung der Verfassungswidrigkeit wäre nur durch eine Volksabstimmung oder ein Gesetz der Alliierten möglich. Da das Grundgesetz keine Volksabstimmung kennt, könnten nur die Alliierten mit einem Gesetz die Verfassungswidrigkeit heilen.

Die Justizbeitreibungsordnung ist ein Nazigesetz aus dem Jahr 1937 und wurde durch das Shaef-Gesetz Nr. 1 + 2 wegen Verstosses gegen das Völkerrecht aufgehoben. Bestätigt wurde die Aufhebung aller Nazigesetze zwischen dem 05.03.1933 und dem 08.05.1945, durch das Urteil des Französischen Restitutionsgerichtes vom 06.01.1947 im Fall Heinrich Tillessen.

Somit sind alle Rechtsgrundlagen ungültig und gegen das Völkerrecht verstossend. Dennoch wurden Sie umgesetzt. Das ist ein Verstoß gegen das Statut of Rome, den Internationalen Pakt für politische und bürgerliche Rechte und die Haager Landkriegsordnung.

Wer hierüber mehr wissen möchte, hier weiterführende Literatur. Auf das Bild klicken und bestellen.

 

Screenshot (657)

 

Auch ist ein Zugriff auf den Menschen rechtlich nicht möglich. Dennoch wurde er regelwidrig durchgeführt.

 

Da diese Probleme immer wieder auftauchen und vielen Lesern und Bürgern dies alles nicht bekannt ist, bieten wir für Interessierte hierüber ein Online Sonderwebinar an.

Interessierte können sich hierzu gerne anmelden. Die Webinargebühr beträgt 17 Euro. Das Webinar dauert 1 Stunde. Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit den verschiedenen Terminen.  Bitte stellen Sie auch Ihre Fragen, die Sie gerne beantwortet haben möchten.

 

Quelle: Nachrichtenagentur ADN (SMAD-Lizenz-Nr. 101 v. 10.10.46) vom 11.12.2019


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Kommentare zu Völkerrechtswidriger Raubüberfall auf den Menschen Peter – Administrator der Person Peter Frühwald

  1. Pingback: Völkerrechtswidriger Raubüberfall auf den Menschen Peter – Administrator der Person Peter Frühwald | StaSeVe Aktuell

  2. birgit sagt:

    So, so, die NAZIS haben wieder zugeschlagen ! Es sind doch NAZIS, oder ?
    Die agieren unter NAZIGESETZEN, oder ?

    International sollte die Firmenstruktur der Bundesrepublik in Deutschland endlich geklärt werden.

    • Annette sagt:

      Wieso geklärt werden? Es ist geklärt. Die BRD ist kein Staat

      • Ulrich sagt:

        Ihr Leute was glaubt ihr, ihr seid es doch, die so was möglich machen, weil ihr treu und brav zur Wahlurne schreitet? Oder ist es so, wie in Amerika zu „Western-Zeiten“? Wo sich die Bürger mit Waffen schützen mussten, weil dieses Land gesetzlos geworden ist? Es wäre schön von den zuständigen Behördenleitern eine Auskunft zu erhalten. Oder wo leben wir???Soll das Europa sein??

  3. ulrike sagt:

    Das wird leider keiner der Sesselfurzr klären.

    • Annette sagt:

      Warum? Weil die Karriere bedroht sein könnte?
      Wir wissen es nicht, was behördlich beschäftigte Menschen dazu treibt, eine ungeliebte Wahrheit geheimhalten zu wollen.

      Nur Mut, ihr Angestellten, es ist unser Land und es wird fremdverwaltet!

  4. Kleiner Grauer sagt:

    Hier herrscht Terror gegen das eigene Volk. Staatsterror kann es nicht sein, da die drei Säulen fehlen, Staatsvolk, Gesetze eines Staates und der Staat selbst.
    Es ist wie in den USA, wer kein Geld hat wird eingesperrt. Kein Geld zu besitzen ist strafbar. DIE geben Dir auch keine Möglichkeit Geld zu besitzen. Es ist Denen in der textilen einheitlichen Matrix auch egal ob es Gesetze gibt oder nicht. Die haben die drei Säulen ihres Staates am Gürtel, Pfefferspray, Gummiknüppel und Waffe. „Jeder tut nur seine Arbeit“ ist die Auskunft. Es herrscht auf dem Firmengelände Betriebsrecht, oder eine Betriebsanweisung. Vermutlich könnte es eine „verbesserte“ Form von Sklaverei sein, die von einer Demokratie abgelöst wurde, die es so noch nie aus deutschem Boden gab, so behaupten vermutliche Abteilungsleiter. Wer diese Firma um Milliarden betrügt, den stehen nach seinem Arbeitsvertrag noch Entschädigungen zu-verrückt-oder?

    • Annette sagt:

      Das System wird kippen und das werden sich alle Kritiker besser UNBETEILIGT im Fernseher anschauen, wenn durch den Bevölkerungswechsel andere Parameter das soziale Gefüge verändert haben.
      Ich hörte, dass andere Kulturen etwas implosiv seien, wenn es zu persönlichen Einschränkungen oder Kontrollen kommt.
      Es werden wohl eher Bio-Deutsche bei kleinen Verkehrsdelikten bis hin in die Beugehaftanstalt gemaßregelt, aber andere Leute eben nicht, weil die eben nicht so freundlich zu Außendienstmitarbeitern und Polizisten© sind.
      Wann kippt das System?
      Weiß ich nicht, ich habe keine Prognosekugel aus Kristallglas, aber wir Bio-Deutschen werden Dank unserer „Unterwürfigkeit“ immer weniger…

      Das wird noch schön, wenn die CDU und andere Dinosaurierparteien unter 10% rutschen und mögliche muslimische Parteien aus dem Stehgreif zusammen 70 oder mehr Prozente erhalten…
      2035, da schaut der Horst, da schaut der Mitarbeiter des verfassungslosen Verfassungsschutzes und denkt, wie sicher ist das Land noch für meine Familie? (Keine Ahnung, alles wird gut…ehrlich…)

      • Ulrich sagt:

        Alles hat seine Auswirkungen? Wenn es donnert und Wind kommt auf, merken die „Menschen“ dann , das evtl. ein Gewitter kommt? Und so wird das hier auch kommen, eine Art von Revolution ohne „Bio-Deutsche“, weil die durch ihr Verhalten ein Ende der einstigen deutschen Nation hervor bringen?? Es ist wie in der Natur, unser „DEutscher Wald“ verschwindet doch auch, oder? Und unser „Glaube an Gott und Jesus Christus“ doch auch??
        Aber ich glaube nicht das unser lebendiger Gott, das zu lässt??
        Werden es ja erleben!!. Laut „Bibel“ hat Gott diese gottlosen Menschen auch vernichtet !!!! Wer sagt denn, das dies auch dem einstigen “ Deutschen Vaterlande “ Geschieht??? Was haben wir einst gelernt? „Gottesmühlen“ mahlen langsam, aber sicher!!! Irret Euch nicht, Gott lässt sich nicht verspotten!!

  5. Annette sagt:

    (…)10 Tage Erzwingungshaft

    Das ist weiße Folter
    Die BRD war niemals als Staat gebastelt worden.
    Die BRD ist kein Staat und lügt die Menschen diesbezüglich an.
    Dieses BRD Regime haßt die Wahrheit

    Was erwarten Sie denn von einem Geflecht, welches die LÜGE aufrecht erhält?

    Folter und Willensbrechung…

    Ungültige internationale Haftbefehle mangels Staatlichkeit…

    Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz …

  6. Solange Sie, lieber Herr Frühwald dies so erleben, bewegen Sie sich nicht als Mensch, sondern nur als Person. Solange an das positive Recht geglaubt wird und an die vielen Märchenstunden im Rahmen von „Staaten“ (Betreuungseinrichtungen), „Geld“ und überlassene Privilegien usw., gelgaubt wird, passiert das alles. So am Rande. Es gibt keine Lösung, wenn beide Teilnehmer im gewohnten Rahmen der Rechts- und grundsätzlichen Fiktion unterwegs sind. sich zum Menschen hin entwickeln zu wollen, hat damit zu tun, sich selbst(!) von der Fiktion zu befreien. Die Nummer ist anders gelagert, als dass sie mit der üblichen Denke erfasst werden kann.

    • birgit sagt:

      „Die Nummer ist anders gelagert, als dass sie mit der üblichen Denke erfasst werden kann.“

      Dann geben Sie mal die unübliche Denke bekannt !
      Unter uns gesagt, ihre Klugscheißerei geht mir auf die Nerven.
      Das muß aber unter uns bleiben !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.