Umfrage-Klatsche: Grüne fallen auf tiefsten Wert seit 2018

Bundesvorsitzender Omid Nouripour (links) und Wirtschaftsminister Habeck auf dem Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen.

Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA für Bild am Sonntag erhebt, verzeichnen die Grünen den tiefsten Wert seit Mitte 2018. Auch für die anderen Ampel-Parteien sieht es nach dem Haushaltsurteil des Bundesverfassungsgerichts weiterhin nicht rosig aus.

Nach dem Haushalts-Debakel der vergangenen Woche können die Ampel-Parteien weiterhin nicht an Wählerstimmen zulegen. Besonders hart trifft es die Grünen, die auf gerade einmal mal 12 Prozent abrutschen – also ein Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche. Das ist der niedrigste Wert, den INSA seit fünfeinhalb Jahren für die Partei gemessen hat.

Die SPD landet wie schon in der Vorwoche bei 16 Prozent, auch die FDP behält ihren Vorwochen-Wert von 6 Prozent ein. Insgesamt kommt die Ampel damit auf 34 Prozent der Wähler-Stimmen, das sind ganze 18 Prozentpunkte weniger als bei der Bundestagswahl.

INSA-Geschäftsführer Hermann Binkert gegenüber Bild am Sonntag: „Im Moment sieht es nicht so aus, als könnten SPD oder Grüne nach der Bundestagswahl 2025 die Bundesregierung führen.“

„Die Regierung erinnert mich an meine Mandanten aus dem Betrüger-Bereich“: Strafverteidiger Burkhard Benecken geht in der aktuellen „Achtung, Reichelt!“-Folge mit der Bundesregierung hart ins Gericht:

Stärkste Kraft im Sonntagstrend ist weiterhin die Union mit unveränderten 30 Prozent. Die AfD macht einen Punkt auf 22 Prozent gut, die Linke käme wie in der Vorwoche auf 4 Prozent.

Quelle: nius.de vom 26.11.2023

Sie finden staseve auf Telegram unter

https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

2018 hat Quersumme -11- die unsaubere Zahl. Der gesamte Beitrag ist voller satanistischer Freimaurer Zahlen. DIE arbeiten voll nach Ihrem Hexenbuch! Der Ziegenbock stößt nur nach vorn. Was von den Seiten kommt sieht der nicht! Die gute Zeit ohne DIE kommt und es  wissen alle Seher!

Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor

Bei obigem Bild kommt mein Frühstück wieder hoch. Diese Figuren gehören in die Wüste gejagt.