„Anker“-Zentren: Herrmann (CSU) fordert einheitlichen Standard


deinhandy.de

Blick auf das Schloss Quedlinburg mit zur Zeit eingerüsteten Türmen, aufgenommen am 13.06.2009. Über 1.200 Fachwerkhäuser aus sechs Jahrhunderten, der mittelalterliche Stadtgrundriss, Kirchen und Zeugnisse der Romanik sind in der historischen Stadt am Rande des Harz zu finden. Foto: A. Engelhardt +++(c) dpa - Report+++ | Verwendung weltweit (dpa-Zentralbild/Andreas Engelhardt)
Ort der aktuellen Innenministerkonferenz: Quedlinburg in Sachsen-Anhalt. (dpa-Zentralbild/Andreas Engelhardt)

In Quedlinburg in Sachsen-Anhalt wird heute die Innenministerkonferenz fortgesetzt.

Daran nimmt auch Bundesinnenminister #Seehofer teil, der seinen Länderkollegen Auskunft über die sogenannten #“Anker“-Zentren geben will. Dort sollen Asylsuchende das komplette Verfahren durchlaufen und im Falle einer Ablehnung auch gleich von dort aus abgeschoben werden. In vielen Bundesländern stoßen die Pläne auf Skepsis.

Bayerns Innenminister #Herrmann sagte im Deutschlandfunk, wichtig sei, das System auf einen einheitlichen Standard zu bringen und die Verfahren zu beschleunigen. Das hätten Union und #SPD im Koalitionsvertrag vereinbart, betonte der #CSU-Politiker. Wie man die Einrichtungen letztlich nenne, sei unerheblich. Die Rechte von #Asylbewerbern würden dort voll gewährleitet.

Quelle: Deutschlandfunk vom 07.06.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu „Anker“-Zentren: Herrmann (CSU) fordert einheitlichen Standard

  1. Pingback: „Anker“-Zentren: Herrmann (CSU) fordert einheitlichen Standard | StaSeVe Aktuell

  2. Ulla sagt:

    Ihr braucht gar keinen Standard wenn wir endlich aufhören „Asylanten“ aufzunehmen in unserem Land. Es reicht schon wieviel Pack bereits hier.

    Lieber endlich alle abschieben die kein Recht haben hier zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.