Trotz Pandemie – Neue Flüchtlinge

„Auch in Zeiten der Corona-Pandemie kommen weiterhin Geflüchtete nach Hamburg. Allein in diesem Monat sind bisher 472 Menschen in der Stadt angekommen.“ (Quelle)

Quelle: presseportal.de vom 02.04.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Trotz Pandemie – Neue Flüchtlinge

  1. Gerhard G. sagt:

    Keine Flüchtlinge… Neuseeland lockert die Ein u.- Ausreisebestimmungen kurzfristig
    Es müssen ca. 12-15.000 Touristen nach hause (D) geholt werden.

  2. ulrike sagt:

    Es ist ein Verbrechen auch noch Flüchtlinge in dieser Situation ins Land zu holen.
    Was haben wir nur für Vollpfosten an der Macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.