Diplomatie: Barley (SPD) sieht EU-Türkei-Treffen kritisch

Die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Katarina Barley (SPD) während einer Pressekonferenz im Dezember 2020 (imago images / Martin Bertrand)
Die Vizepräsidentin des EU-Parlaments, Katarina Barley (SPD). (imago images / Martin Bertrand)

Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Barley, hat das gestrige Spitzentreffen von EU-Vertretern mit der Türkei kritisiert.

Auch das Europäische Parlament sei interessiert an guten Beziehungen zur Türkei und Diplomatie immer ein gutes Mittel, sagte die SPD-Politikerin bei Deutschlandfunk Nova. Sie zweifele aber auch im Nachhinein noch am Zeitpunkt des Treffens, nachdem die Türkei gerade erst aus der Istanbul-Konvention zur Verhütung von Gewalt gegen Frauen ausgetreten sei. Unmittelbar nach diesem fast schon provokativen Akt in die Türkei zu reisen, sei das falsche Signal, meinte Barley.

EU-Komissionspräsidentin von der Leyen und Ratspräsident Michel hatten sich in Ankara mit dem türkischen Staatschef Erdogan getroffen. Dabei ging es unter anderem um eine Stärkung der wirtschaftlichen Kooperation und die Zusammenarbeit in der Flüchtlings- und Migrationspolitik.

Quelle: Deutschlandfunk vom 07.04.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Diplomatie: Barley (SPD) sieht EU-Türkei-Treffen kritisch

  1. Ulrike sagt:

    Solcher Weiber in der EU sind unser aller Untergang. Froschauge ganz vorne dran mit der Ursula.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Übersetzt lautet dieses Treffen, die Türkei soll erpresst werden. Dem Erdogan werden DIE die Pistole auf die Brust gesetzt haben. In der BRiD wird das mit dem Mittelstand so gemacht: Wenn Sie nicht unsere Spielregeln (Erpressung) einhalten, kommt die Bank vorbei und will über Ihren Kredit mit Ihnen sprechen. In derselben Woche ruft die Bank noch an und Lädt zum Gespräch vor!

  3. baufutzi sagt:

    Erdogan hat von der Laien erstmal schön auf der Couch platziert. So zeigt man dieser Ratte,welchen Stellenwert sie hat!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.