„Querdenker“ als Staatsfeinde: Thüringer VS will „Null-Toleranz-Strategie“

30. Juli 2021
„Querdenker“ als Staatsfeinde: Thüringer VS will „Null-Toleranz-Strategie“
NATIONAL

Erfurt. Die corona-kritische „Querdenker“-Bewegung wird offenbar immer mehr zur staatsgefährdenden Bedrohung – jedenfalls nach Einschätzung der Verfassungsschützer. In Thüringen will der VS die Bewegung jetzt verstärkt unter Druck setzen und „mit den vorhandenen Mitteln und Gesetzen gleich eingreifen“.

Thüringens Verfassungsschutzpräsident Kramer erklärte, man brauche eine „Null-Toleranz-Strategie des Rechtsstaates“. Und: Zurückhaltung und Liberalität seien fehl am Platze. Denn: die Ereignisse hätten gezeigt, „daß der Querdenker-Spuk nicht vorbei ist und sich wie das Reichsbürger-Problem nicht aussitzen läßt“. Der Staat werde herausgefordert und müsse angemessen reagieren.

Kramer ist freilich selbst weder unfehlbar noch unumstritten. Er war zuletzt in die Kritik geraten, weil er den ehemaligen Präsidenten des Bundesverfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen, der in Thüringen zur Bundestagswahl antritt, unbelegt die Verwendung „antisemitischer Stereotype“ vorwarf. In einer Bundespressekonferenz wies Bundesinnenminister Horst Seehofer die Vorwürfe gegen Maaßen zurück. (rk)

Bildquelle: Wikimedia/Wolfram Schubert/CC BY-SA 4.0

Quelle: zuerst.de vom 30.07.2021

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 


Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu „Querdenker“ als Staatsfeinde: Thüringer VS will „Null-Toleranz-Strategie“

  1. Ulrike sagt:

    Die Thüringer sind sogar so blöd und lassen sich für eine Brawurst impfen. Man glaubt es kaum.

  2. Kleiner Grauer sagt:

    So, so, ja, ja, der Kramer mit seinen übergangslosen Ohrläppchen. Die dürfen nicht anders sein, sonst flattern die bei unterwasserangriffen der Reptos und verraten den Standort.

  3. Annette sagt:

    C:\Users\PC\AppData\Local\Temp\BRD-Staatsvortäuschung-1.mp4

    Von heute früh im Postfach.

    Es ist immer wieder verblüffend, wenn intelligente Menschen von sich geben, die BRD sei ein Staat oder Rechtsstaat.
    Da muß man sich doch Gedanken machen, was für Lügen sonst noch an der Tagesordnung sind.

    Der einzige Grund warum die Angestellten der BRD-Verwaltung schweigen, ist ihr fehlender Mut zur Wahrheit, um einen sicheren Arbeitsplatz nicht zu verlieren.

  4. birgit sagt:

    „staatsgefährdende Bedrohung “

    Welcher Staat bitte ?

  5. Der sogenannte „Staat“, der seit längerem nur noch ein Unternehmen ist, ist gleichzeitig auch eine Rechtsfiktion, die sich aus Personen konstituiert und nicht aus Menschen. Der Mensch lebt in keinem Staat.

  6. Kleiner Grauer sagt:

    Kennt Ihr dem seine Meinung über uns? Der hält uns für dumm wie Vieh.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.