Ampel-Koalition – „Komplett genervt“: FDP-Vize rechnet mit Aus für Lauterbach – Kritik an Führungsstil

Während der Corona-Pandemie lief Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zur Hochform auf – mittlerweile ist es etwas stiller geworden um den Sozialdemokraten. Nun äußerte sich FDP-Vize Kubicki zur Zukunft des Ressortchefs und zweifelt an dessen Verbleib in der Regierung.

Bundestag
Karl Lauterbach (SPD), Bundesminister für Gesundheit, nimmt an der Sitzung des Bundestags teil. Foto: Kay Nietfeld (dpa)

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende Wolfgang Kubicki hat Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) scharf kritisiert und Schwäche bei der Leitung seines Ressorts vorgeworfen. „Ich gehe, ehrlich gesagt, nicht davon aus, dass Karl Lauterbach als Gesundheitsminister die ganze Legislaturperiode im Amt bleibt“, sagte Kubicki am Montag der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten.

„Die SPD ist doch selbst komplett genervt von Lauterbach. Wenn Sie sich bei Mitarbeitern seines Hauses umhören, ist die Frustration nicht mehr zu toppen. Die Leute fragen, welchen Twitterkanal sie denn nutzen müssten, um zu wissen, was der Minister will.“ Kubicki fügte an: „Lauterbach verzettelt sich. Er kann das Haus nicht führen.“

Vor allem in der SPD soll es rumoren – Kritik an Lauterbach wird lauter

Die Regierung aus SPD, Grünen und FDP hatte vor knapp einem Jahr ihre Arbeit aufgenommen. Olaf Scholz leistete am 8. Dezember 2021 seinen Amtseid als Kanzler. Nach Enthusiasmus am Anfang knirschte es mehrfach zwischen den drei Parteien – vor allem aus der FDP kamen nach Schlappen bei Landtagswahlen kritische Stimmen zur Zusammenarbeit.

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek rief Lauterbach in der Debatte um die Maskenpflicht im Fernverkehr auf, von seiner „Basta-Mentalität“ abzurücken, wenn ihm an einer einheitlichen Regelung gelegen sei. Dem Redaktionsnetzwerk Deutschland sagte der CSU-Politiker: „Ich sehe in der Eigenverantwortung das Leitmotiv dieser späten Corona-Phase. Deswegen rechne ich damit, dass wir im ÖPNV auf die Maskenpflicht verzichten werden, sobald dies sinnvoll ist.“

Quelle: infranken.de vom 05.12.2022

Sie finden staseve auf Telegram unter https://t.me/fruehwaldinformiert

Sie finden staseve auf Gab unter https://gab.com/staseve

Sie finden uns auf Gettr https://gettr.com/user/peterfruehwald

Folgt unserem neuen Kanal Heimische Direktvermarktung: https://t.me/heimischeProdukte

Besuchen Sie den Shop durch klicken aufs Bild

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Kleiner Grauer
Kleiner Grauer
2 Monate zuvor

Der Klapperlaberbach muß gehalten werden. Wenn der fällt, fallen auch alle seine Lügen. Ein kleinkrimineller saufender Stammtisch kann nicht anders.

gerhard
gerhard
2 Monate zuvor

Der Kerl müsste nach meinem Ermessen schon längst im Knast sitzen.Zu diesem Thema noch kein Wort in den Systemmedien zu vernehmen…die neuen Sanktionen gegen Russland sind viel wichtiger …kein Schiff mit russ.Öl darf in einen EU-Hafen einlaufen…u. ein Ölpreisdeckel. Letzteres entbehrt jeglicher Logik…wenn nicht geliefert darf, wird brauchts auch nicht bezahlt werden

Tankschiff
Tankschiff
2 Monate zuvor
Reply to  gerhard

Bitte nicht vergessen: Sowie sich die Impferei als lebensbedrohliche Maßnahme beweisen sollte, dann gibt es fürchterlich Streß für die Befürworter und Einpeitscher in Sachen IMPFEN SIE SICH…

Ulrike
Ulrike
2 Monate zuvor
Reply to  Tankschiff

Hoffentlich sägen Sie diesen unsäglichen Kerl endlich ab. Der gehört in die geschlossene Anstalt. Er macht nur Angstpolitik für das Volk. Was gescheites bringt er nicht gebacken. Siehe Notstand der Kinderkrankenhäuser etc….
Nun sollen wir nach einer OP auch zu Hause schlafen. Man fasst es nicht was in dem seinem Gehirn vorsich geht.

birgit
birgit
2 Monate zuvor
Reply to  Ulrike

Mir kommen berechtigte Zweifel !° Hat Kalle überhaupt ein Gehirn ?

5
0
Would love your thoughts, please comment.x