Bundesinnenministerium: 2018 bisher mehr als 700 Angriffe auf Flüchtlinge


EventAgent24

Ulla Jelpke, Die Linke (picture-alliance / dpa / Britta Pedersen)
Ulla Jelpke, Die Linke (picture-alliance / dpa / Britta Pedersen)

Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat es nach Angaben der #Bundesregierung mehr als 700 Angriffe auf #Flüchtlinge und #Flüchtlingsunterkünfte gegeben.

Das geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der #Linksfraktion hervor. 120 Menschen seien verletzt worden. Zu den Delikten zählten unter anderem gefährliche Körperverletzung, schwere Brandstiftung, Sachbeschädigung, Volksverhetzung, Beleidigung sowie Verstöße gegen das Waffengesetz. Im gesamten vergangenen Jahr waren mehr als 2.200 Angriffe auf Flüchtlinge und deren Unterkünfte gezählt worden, 2016 waren es mehr als 3.500.

Die Linken-Politikerin #Jelpke sprach von einem unerträglichen Zustand des Alltagsrassismus und rechter Gewalt. Die alltägliche Hetze gegen Geflüchtete, jetzt auch von der #AfD im Bundestag, habe konkrete Auswirkungen. Die AfD nehme diese Konsequenz offenbar ungerührt in Kauf, sagte Jelpke den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Quelle: Deutschlandfunk vom 12.08.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Bundesinnenministerium: 2018 bisher mehr als 700 Angriffe auf Flüchtlinge

  1. Pingback: Bundesinnenministerium: 2018 bisher mehr als 700 Angriffe auf Flüchtlinge | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Die Jelpke ist also eine Rechte. Das zwischen Ihren Schultern sieht schon aus wie eine Keule! Sie will dass diese Zahlen gegen Null tendieren. Wie national ist denn DIE? Sie verlangt Maßnahmen die totale Abschiebung und ein Einreiseverbot verlangen! Fehlt das Ziel, gibt es keinen Krieg!!! Die Linken haben schon immer extremistische Gedanken gewaltsam durchgesetzt. Nimmt das kein Ende?

  3. Ulrike sagt:

    Hat die Alte auch erwähnt wieviele Deutsche von den Flüchtlingen angegriffen wurden und auch ermordet? Das will die Tussy nicht hören. Einfach nur ekelhaft.

    Hier liest man es täglich in den Regionalzeitungen wie sich diese Herrschaften benehmen. Alles Verbrecher und Gesindel.

  4. Birgit sagt:

    Schmeißt die Invasoren raus, dann gibt es von beiden Seiten keine Angriffe mehr !

    Als dieses Gesockse noch nicht hier war, lebten wir in Ruhe und Frieden.
    Wir brauchen keine auswärtigen Kriminelle !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.