Bürgerschaftswahl Hamburg: FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner und die Hamburger FDP-Spitzenkandidatn Anna von Treuenfels-Frowein sprechen in Berlin über das Hamburger Wahlergebnis.  (dpa-Bildfunk / Christophe Gateau)
Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner und die Hamburger FDP-Spitzenkandidatn Anna von Treuenfels-Frowein sprechen in Berlin über das Hamburger Wahlergebnis. (dpa-Bildfunk / Christophe Gateau)

Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg ist die FDP nun doch an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert. Das geht aus dem vorläufigen amtlichen Endergebnis hervor. Die Spitzenkandidatin der Freien Demokraten, von Treuenfels, sicherte sich allerdings über ihren Wahlkreis Blankenese ein Direktmandat.

In der vereinfachten Auszählung hatte die Partei noch bei 5 Prozent gelegen, nun sind es 4,9 Prozent. Die Abweichung ergibt sich unter anderem daraus, dass in einem Wahlbezirk die Ergebnisse von Grünen und FDP verwechselt worden waren.

Die AfD hat demnach den Einzug in die Bürgerschaft mit 5,3 Prozent geschafft. Wahlsieger war die SPD mit 39,2 Prozent, gefolgt von den Grünen mit 24,2 Prozent. Die CDU erreichte mit 11,2 Prozent ihr bislang schlechtestes Ergebnis in der Hansestadt. Die Linke kommt auf 9,1 Prozent.

Die SPD will Grünen und CDU noch in dieser Woche Termine für Sondierungsgespräche anbieten.

Quelle: Deutschlandfunk vom 25.02.2020


Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bürgerschaftswahl Hamburg: FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

  1. Kleiner Grauer sagt:

    Zu was brauchen wir Parteien, Sie sehen nichts, Sie tun nichts, Sie wissen nichts, Sie sind für nichts verantwortlich. Verantwortlich sind immer andere, wer sind die Anderen? Es gibt einen Wettbewerb unter Ihnen, wer bringt die meisten Worte in Umlauf an die man das Wort Steuer anhängen kann! Nehmen wir einen ganz normalen Gartenverein, einen Sportverein, oder einen Skat Club,
    wenn dort einer bei der Wahl mit 5% der Stimmen oder 29% der Stimmen sich als Anführer Melden will, ist ihm das Gelächter sicher.

  2. ulrike sagt:

    Auf die FDP kann man gut verzichten. Wendehals Lindner soll endlich den Hut nehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.