Bundestag: AfD-Antrag zur Missbilligung von Yücel-Texten abgelehnt


Roberts Teehaus

Deniz Yücel nach seiner Freilassung in Istanbul (imago / Depo Photos)
Deniz Yücel nach seiner Freilassung in Istanbul. (imago / Depo Photos)

Der #Bundestag hat mit großer Mehrheit einen Antrag der AfD-Fraktion abgelehnt, in dem die #Bundesregierung aufgefordert wird, Texte des Journalisten #Yücel offiziell zu missbilligen.

Konkret ging es um eine Satire über den Bevölkerungsrückgang in #Deutschland und einen polemischen Beitrag über den Publizisten #Sarrazin. Abgeordnete anderer Parteien warnten die #AfD vor staatlicher #Zensur. Yücel war am vergangenen Freitag nach einjähriger Untersuchungshaft aus einem türkischen Gefängnis freigekommen.

Kaufen Sie Stoff – Stoff-Design Erdbeeren

In der weiteren Debatte befasste sich das Parlament in erster Lesung mit einer fraktionsübergreifenden Initiative zur Aufhebung des Werbeverbots für Abtreibungen. Grüne, Linke und SPD sprachen sich für das Vorhaben aus. Union und AfD wollen an dem Verbot festhalten. Die FDP plädierte für einen Kompromiss.

Quelle: Deutschlandfunk vom 23.02.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Bundestag: AfD-Antrag zur Missbilligung von Yücel-Texten abgelehnt

  1. Pingback: Bundestag: AfD-Antrag zur Missbilligung von Yücel-Texten abgelehnt | StaSeVe Aktuell

  2. Ulrike sagt:

    Wenn es um diesen Dreckskerl geht den man hofiert und aus dem Knast geholt hat auf Steuerzahlerkosten waren sich die ganzen Vollpfosten der Regierung einig. Hauptsache gegen die AfD. Dieser Nestbeschmutzer wird hochgejubelt, aber Achtung Hochmut kommt vor dem Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.