Maaßen: Dreyer fordert Entlassung

 

Malu Dreyer bei einer Rede auf dem Außerordentlichen Parteitag der SPD in Bonn (imago / onemorepicture)
Malu Dreyer: „Sind in der Endabstimmungsphase“ (imago / onemorepicture)

Verfassungsschutzpräsident Maaßen steht wegen seiner Äußerungen zu den ausländerfeindlichen Übergriffen in Chemnitz in der Kritik. #SPD-Vize-Chefin #Dreyer hat sich für die Entlassung des Behördenchefs ausgesprochen. Dieser bekräftigte derweil seine Zweifel an der Echtheit eines Videos, das einen Angriff auf einen Ausländer zeigt.

Mit seinen Äußerungen zu den Vorfällen in #Chemnitz stelle #Maaßen die #Glaubwürdigkeit von #Politik, #Medien und den vielen Augenzeugen infrage, sagte Dreyer der „Bild am Sonntag“. Damit zerstöre er Vertrauen in unseren Staat. Sie glaube daher nicht, dass er noch der richtige Mann an dieser Stelle sei.

SPD-Chefin #Nahles meldete ebenfalls Zweifel an der Eignung Maaßens für sein Amt an. Die Äußerungen von Maaßen ließen daran zweifeln, ob er geeignet sei, Verfassung und Demokratie zu schützen. Auch Thüringens Ministerpräsident #Ramelow von der Partei Die Linke sagte, wenn Maaßen seine Andeutungen nicht belegen könne, müsse er gehen.

Unionsfraktionschef #Kauder verlangte eine Versachlichung der Debatte. Dazu müsse ein umfassendes und nachprüfbares Lagebild der Vorkommnisse von Chemnitz vorgelegt werden, sagte er der „Welt am Sonntag“. Auch Sachsens Ministerpräsident #Kretschmer betonte, eine politische Bewertung könne es erst nach Abschluss aller Justizverfahren geben. AfD-Chef #Gauland nannte die Vorwürfe dagegen politisch motiviert.

Der Zeitung zufolge, soll Maaßen derweil seine Äußerungen bei einem Treffen mit Innenstaatssekretär #Mayer bekräftigt haben. Maaßen hatte die Echtheit eines Videos in Frage gestellt, das offenbar einen Angriff auf einen Ausländer zeigt.

Quelle: Deutschlandfunk vom 09.09.2018


agrosprouts.at

Dienstleistung

alles-auf-einen-klick.eu

Wir formulieren für Sie Briefe, Einsprüche, Widersprüche, Klagen nach Ihren Wünschen und stellen diese rechtsverbindlich zu.

Wir helfen Ihnen auch Bescheide von Gerichten und Behörden erfolgreich abzuwehren.

(Klick aufs Bild und es geht los)

Dieser Beitrag wurde unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu Maaßen: Dreyer fordert Entlassung

  1. Pingback: Maaßen: Dreyer fordert Entlassung | StaSeVe Aktuell

  2. Kleiner Grauer sagt:

    Was nützt dem Maaßen seine Schulbildung?
    #SPD-Chefin #Nahles meldete ebenfalls Zweifel an der Eignung Maaßens für sein Amt an. Die Äußerungen von Maaßen ließen daran zweifeln, ob er geeignet sei, Verfassung und Demokratie zu schützen. Auch Thüringens Ministerpräsident #Ramelow von der Partei Die Linke sagte, wenn Maaßen seine Andeutungen nicht belegen könne, müsse er gehen.#
    Stell dich den Fragen einer ganzen Klasse von Schulabbrechern und Du gibst auf und setzt Dich zu Denen auf die Bank! Es kann so schön sein: Ein Bier, eine Zigarette, ein Apfel und ein Ei das reicht, dem Lehre eine dämliche Frage gestellt der gibt auf und der Tag ist wunderbar gelaufen! Der Hausmeister Wortmarke PolizXXX) ist auf Deiner Seite verprügelt die, die der Klasse etwas lernen wollen. Abends gibt es eine Tablette damit keiner auf der Straße rum irrt und stört wenn die 600er Klasse zu den bewachten Gemäuern fährt in denen die griechischen Bräuche gepflegt und ausgebaut werden.

  3. Ulrike sagt:

    An solchen dummen Weibern geht Deutschland zugrunde.

  4. Birgit sagt:

    Dieser große, dumme, weiße Vogel möge endlich die Klappe halten !

  5. Annette sagt:

    Marie-Luise… schweig stille…
    Als erste Abzuservierende ist ja wohl Merkel dran… also nicht so einen „unqualifizierten phonetischen Dünnschiß“ verteilen wollen.
    Der mitlesende staaten- und verfassungslose Verfassungs- und Landschutz ist entsetzt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.