Schlagwort-Archive: gefährdet

Ausländergewalt: „Einzelfälle“ nehmen kein Ende – Innere Sicherheit gefährdet?

22. Februar 2018 NATIONAL Die sich seit dem Asyl-Ansturm noch verschärfende #Ausländerkriminalität und -gewalt ist ein regelmäßiges Thema für die ZUERST!-Redaktion. Die täglichen Meldungen über Formen migrantischer #Kriminalität sind inzwischen Legion, die nachfolgende Auswahl der letzten Tage zeigt einmal mehr deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Ausländergewalt: „Einzelfälle“ im gesamten Deutschland – Innere Sicherheit gefährdet? (aktualisiert)

15. Januar 2018 KULTUR & GESELLSCHAFT Die sich seit dem Asyl-Ansturm noch verschärfende #Ausländerkriminalität und -gewalt ist ein regelmäßiges Thema für die ZUERST!-Redaktion. Die täglichen Meldungen über Formen migrantischer #Kriminalität sind inzwischen Legion, die nachfolgende Auswahl der letzten Tage zeigt einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Sowjetisches U-Boot gefährdet US-Stadt

© Foto: press-service of Zvezdochka Ein ehemaliges sowjetisches U-Boot verrostet am Kai der Stadt Providence, Rhode Island. Die Submarine, an deren Bord ein Actionthriller mit Harrison Ford und Liam Neeson gedreht wurde, droht zu einem Problem für die Einwohner zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

ROHSTOFFE – Ölpreis-Verfall gefährdet Staatsfonds von Russland und Norwegen

Veröffentlicht: 16.12.15 02:35 Uhr Der Ölpreisverfall führt dazu, dass die Einnahmen der Staatsfonds von Saudi-Arabien, Russland und Norwegen zurückgehen. Die Staaten finanzieren über ihre Fonds unter anderem die Sozialausgaben für ihre Bürger. Der anhaltende Ölpreisverfall kann nach Einschätzung von Experten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Euro-Krise – Zustimmung für neue Austerität gefährdet Mehrheit von Syriza

Veröffentlicht: 20.11.15 01:10 Uhr Das griechische Parlament hat neuen Austeritäts-Maßnahmen zugestimmt. Damit werden neue Kredite von den europäischen Steuerzahlern fließen. Der Preis ist jedoch hoch: Die Mehrheit der Syriza von Premier Alexis Tsipras schmilzt dahin. Alexis Tsipras mit Panos Kammenos … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Der neue PERSONALAUSWEIS und seine SPRENGKRAFT oder wie gefährdet sind deutsche Männer

Auf Wunsch eines Staatlichen Selbstverwalters wird hiermit das Innenleben der Totalüberwachung neuer PERSONALAUSWEIS öffentlich gestellt. Der im neuen PERSONALAUSWEIS installierte Überwachungschip reagiert bei 250 Watt- Mikrowelle nicht. Bei einer Energiezufuhr von 450 Watt explodiert er so heftig, daß ein Loch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Putin: Ukraine-Krise gefährdet Russland

© RIA Novosti. Andrei Stenin Die gegenwärtige Situation in der Ukraine birgt eine Gefahr für Russland in sich, sagte der russische Präsident Wladimir Putin am Donnerstag auf einem Forum des Valdai-Diskussionsclubs in Sotschi. „Aber diese Situation wurde nicht von Moskau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar