Schlagwort-Archive: Behördenversagen

Corona-Lockdown: Es geht schon wieder los

24. Juli 2021 INTERNATIONAL Athen/Canberra/Mainz. Aus aller Welt häufen sich in diesen Wochen wieder die Corona-Katastrophenmeldungen, immer verbunden mit unterschwelligen Droh-Botschaften an die Adresse Ungeimpfter. So wurden in Griechenland, wo erst kürzlich weitere, zum Teil drastische Verschärfungen der Corona-Einschränkungen verhängt wurden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 7 Kommentare

Linkspartei: Riexinger beklagt Behördenversagen beim Schutz von Politikern

10. Juli 2020 Bernd Riexinger, Parteivorsitzender Die Linke (picture alliance/Gregor Fischer/dpa) Der Linken-Vorsitzende Riexinger hat den Behörden vorgeworfen, Vertreter seiner Partei nicht gegen Gewaltdrohungen zu schützen. Anlass sind Morddrohungen gegen die hessische Fraktionsvorsitzende Wissler. Riexinger sagte der „Rheinischen Post“, er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Strafanzeige gegen Generalbundesanwalt und Unbekannt im Zusammenhang mit Hanau gestellt

Von PS  – 23. Februar 2020 Die AfD-Bundestagsabgeordneten Christian Wirth und Andreas Bleck haben bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe Strafantrag und Strafanzeige gegen den Generalbundesanwalt und Unbekannt wegen aller in Betracht kommender Straftatbestände gestellt. Nach Aussage des Generalbundesanwalts war ihm die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar