Schlagwort-Archive: Guido Wolf

Baden-Württembergs Justizminister auf AfD-Spuren: Burka-Verbot auch in Deutschland gefordert

  12. August 2019 KULTUR & GESELLSCHAFT Stuttgart. Der baden-württembergische CDU-Justizminister Guido Wolf (CDU) hat ein generelles Burka-Verbot in Deutschland gefordert. Wolf verwies gegenüber den „Stuttgarter Nachrichten“ und der „Stuttgarter Zeitung“ auf die vom SPD-geführten Bundesjustizministerium geplante Strafprozeßreform, die ein Verbot … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Baden-Württembergs Justizminister Wolf (CDU) Kritik an Verbreitung von Bildern der Stuttgarter Bluttat

  12. August 2019 Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU). (dpa-Bildfunk / Bernd Weißbrod ) Baden-Württembergs Justizminister Wolf kritisiert die Verbreitung von Videos des tödlichen Schwertangriffs von Stuttgart. Schon kurz nach der Tat am Mittwochabend kursierten im Internet Videos der Tat. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Nach Schwertmord: Darf im Schlachthaus Deutschland weiter gefilmt werden?

  05. August 2019 Gewalt (Symblolbild: Shutterstock.com/Von Tero Vesalainen)  Stuttgart – Nach dem Abschlachten eines Deutsch-Kasachen in Stuttgart-Fasanenhof und der anschließenden Veröffentlichung mehrerer Handyvideos im Netz, prüft die Staatsanwaltschaft Stuttgart jetzt, ob die Anfertigung und vor allem die Verbreitung solcher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Baden-Württembergs Innenminister Wolf warnt vor „gestiegener Zahl ausländischer Gefangener“ in JVAs

08. August 2017 KULTUR & GESELLSCHAFT Heilbronn. Die #Gefängnisse in #Baden-Württemberg geraten immer mehr an ihre Grenzen. Inzwischen sitzen 7296 Häftlinge ein, sechs Prozent mehr als im Vorjahr. „Die Justizvollzugsanstalten im Land befinden sich in einer extremen Belastungssituation“, sagte Minister #Guido … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Häftlingszahlen in Baden-Württemberg – Übervolle Gefängnisse – Trend steigend

Die Gefängnisse im Land sind hoffnungslos überbelegt. 7.400 Häftlinge im Februar, 140 mehr als im Januar, 450 mehr als im Vorjahr. Besonders betroffen ist die JVA Freiburg. Hilferuf aus Freiburg Video herunterladen (10,46 MB | mp4) Die Belastung ist hoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

FLÜCHTLINGE – CSU fordert nach Wahlen Wende in der Flüchtlingspolitik

Veröffentlicht: 14.03.16 02:12 Uhr Die CSU macht die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung für die Verluste der CDU bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt verantwortlich und fordert einen Kurswechsel. Angela Merkel, Horst Seehofer und Sigmar Gabriel. (Foto: dpa) „Das schlechte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Landtagswahl in Baden-Württemberg – Angst vor Wahl-Versagen: Guido Wolf macht Merkel zum doppelten Sündenbock

Mittwoch, 24.02.2016, 06:24 · von FOCUS-Online-Redakteurin Linda Hinz dpa/Uwe AnspachWahlkampf mit Merkel: Die Bundeskanzlerin und der CDU-Spitzenkandidat für die baden-württembergische Landtagswahl, Guido Wolf, bei einer Veranstaltung. Die baden-württembergische CDU fällt in Umfragen hinter die Grünen. Spitzenkandidat Guido Wolf macht sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Grüne fast so stark wie CDU: Zum Teufel nochmal

Aus Stuttgart und Berlin berichten Jan Friedmann und Florian Gathmann DPA Kretschmann im Wahlkampf: Wie einst Helmut Kohl Ein grüner Ministerpräsident in Baden-Württemberg – das erschien den Christdemokraten als Betriebsunfall. Nun aber macht sich Winfried Kretschmann sogar daran, die CDU … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Grün-rote Tipps um Abschiebung zu verhindern

28 Oktober 2015 Gisela Erler, Grünen-Staatsrätin in der rot-grünen baden-württembergischen Regierungszentrale, hat auf Steuerzahlerkosten einen „Leitfaden für den Umgang mit Flüchtlingen“ herausgebracht. Darin ruft die staatsbedienstete Grüne zum zivilen Ungehorsam gegen die eigene Landesregierung auf und erntet für ihren Aktionismus mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Erstaufnahmestelle in Stuttgart – Flüchtlinge sollen in Schleyerhalle

StN, 13.08.2015 17:04 Uhr 500 Flüchtlinge kommen derzeit jeden Tag nach Baden-Württemberg. Das Land weiß nicht mehr wohin mit all den Menschen. Deshalb wird jetzt auch die Schleyerhalle zur Unterkunft auf Zeit. Stuttgart richtet eine bedarfsorientierte Erstaufnahmestelle in der Schleyerhalle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar