Schlagwort-Archive: Integrationsgesetz

Neues Integrationsgesetz: Österreich verbietet die Burka in der Öffentlichkeit

© AP Photo/ Shakil Adil 19:28 28.03.2017 (aktualisiert 19:32 28.03.2017) Die österreichische Regierung hat am Dienstag die endgültige Fassung des neuen Integrationsgesetzes gebilligt, das unter anderem obligatorische Deutschkurse für Flüchtlinge vorsieht sowie die Vollverschleierung von Frauen im öffentlichen Raum verbietet. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Der Bärendienst

Posted on März 20, 2017 von indexexpurgatorius Von Tassilo Wallentin Was passiert, wenn man auf das Sprachdiktat der Gutmenschen zu stark Rücksicht nimmt, musste nun Minister Kurz unfreiwillig erfahren: Mitarbeiter seines Ministeriums kleideten das neue Integrationsgesetz in allzu politisch-korrekte Worte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Offene Gesellschaft –  Burkaverbot in Österreich kommt

  Burkaträger Foto: picture alliance/dpa WIEN. Die österreichische Regierung will zusammen mit einem neuen Integrationsgesetz ein Verbot der Vollverschleierung in der Öffentlichkeit beschließen. Ein konkreter Entwurf der SPÖ-ÖVP-Koalition soll in der kommenden Woche vorgestellt und im Ministerrat Ende März abgesegnet … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

POLIZEIBILANZ 2016 – Warum Flüchtlinge kriminell werden

Bild von einer Drogenrazzia in einer Asylunterkunft: Dealerei ist eines der häufigsten Delikte. © dpa Aktualisiert: 28.01.17 15:18 von Christine Ulrich   Die Kriminalität in München ist 2016 gestiegen: um sechs Prozent. Erstmals wurden die Straftaten von Asylbewerbern separat erfasst. Dafür, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Bayern – Wirtschaft kritisiert Ausbildungsmöglichkeiten für Flüchtlinge

Drei Jahre dauert die Ausbildung für Samuel beim Fahrzeug- und Maschinenbauhersteller MAN in Augsburg. (Deutschlandradio/Susanne Lettenbauer) In Bayern werfen Wirtschaftsvertreter der Landesregierung vor, Flüchtlingen die Aufnahme einer Ausbildung zu erschweren. Nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ haben die Industrie-, Handels- und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Sachsen-Anhalt: Kenia-Koalition vor erstem Belastungstest

Die Spitzen von CDU, SPD und Grüne in Sachsen-Anhalt sind sich einig. Doch bei den Christdemokraten gärt es. Und den Grünen ist die neue Machtfülle fast unheimlich. Von Tilman Steffen 19. April 2016, 18:06 Uhr / Aktualisiert am 19. April … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

TERROR – Regierung einigt sich auf neue Maßnahmen gegen Terror

  Veröffentlicht: 14.04.16 03:05 Uhr Die Regierungsparteien haben sich in der Nacht zu Donnerstag auf neue Maßnahmen zur Terror-Abwehr geeinigt. Welche das sind gab die Regierung noch nicht bekannt. Einigung soll auch über ein neues Integrationsgesetz erreicht worden sein. Bundeskanzlerin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar