Schlagwort-Archive: Nigerianer

Bad Wildbad: Nigerianer attackiert Mitarbeiter des Landratsamtes und richtet hohe Sachschäden an

POLIZEIPRÄSIDIUM KARLSRUHE POL-KA: (CW) Bad Wildbad – In Gemeinschaftsunterkunft Uhlandshöhe: 22 Jahre alter Flüchtling aus Nigeria attackiert Mitarbeiter des Landratsamtes und richtet hohe Sachschäden an. 18.05.2017 – 16:19 Bad Wildbad (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung des Landratsamtes Calw und des Polizeipräsidiums … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Wegen Terrorbedrohung: Deutschland schiebt erstmals hier Geborene ab

© AP Photo/ Carmen Jaspersen 18:51 22.03.2017 (aktualisiert 19:57 22.03.2017) Zwei in Deutschland geborene Männer werden abgeschoben, weil sie Terroranschläge geplant haben sollen, berichtet das Nachrichtenportal Westfälische Nachrichten. Dies sei das erste Mal, dass die Bundesrepublik Menschen abschiebe, die im Land … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Ahaus: Kaplan Thaddeus Eze ist besorgt – Die Stimmung ist anders seit ein Nigerianer verdächtigt wird eine 22 jährige umgebracht zu haben

AHAUS – Thaddeus Eze ist Kaplan in der Gemeinde St. Mariä Himmelfahrt. Er stammt aus Nigeria. Seit am Samstagmorgen die 22-jährige Soopika P. umgebracht wurde und seit ein 27-jähriger Nigerianer dafür als Verdächtiger gilt, spürt auch der Geistliche, dass sich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Mord in NRW: Nigerianer soll 22-Jähriger mit Messer in Kopf gestochen haben

© Foto: pixabay 19:21 13.02.2017 (aktualisiert 19:32 13.02.2017) Ein nigerianischer Asylbewerber ist dringend verdächtig, in Ahaus eine junge Frau auf offener Straße brutal erstochen zu haben, berichtet die „Münsterland Zeitung“. Der Täter befindet sich auf der Flucht. Am Samstag um 00.20 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Österreich – Asylhelfer bedroht: „Bis nur noch Blut übrig ist“ – Vorfall in Kärnten

Foto: APA/Hans Klaus Techt (Symbolbild) 17.01.2017, 11:04 „Bis nur noch Blut übrig ist“ – mit diesen Worten hat ein Nigerianer einen Mitarbeiter der Flüchtlingsbetreuungsstelle in Langauen bei Villach mit dem Umbringen bedroht. Der Mitarbeiter hatte den 27-Jährigen zur Rede gestellt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

München-Neuhausen – 18-Jährige wird auf dem Nachhauseweg von Nigerianer unsittlich begrapscht

  Am Sonntag, 20.11.2016, gegen 04.40 Uhr, war eine 18-jährige Auszubildende mit ihren Freundinnen auf dem Heimweg mit der S 8 vom Hauptbahnhof in Richtung Innenstadt gefahren. Bereits in der S-Bahn setzte sich ein 34-jähriger Nigerianer zu den Frauen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Rassenunruhen und Straßenkämpfe in Katalonien – Immigranten aus Afrika dringen mit Macheten in Häuser von Katalanen ein

Posted on September 22, 2016 von indexexpurgatorius Immigranten aus Afrika (in Spanien politisch-korrekt als „Subsaharianer“ bezeichnet) sollen dort in private Häuser eingedrungen sein und die Besitzer entweder rausgeworfen haben oder ihnen mit Macheten den Zutritt verwehrt haben. Als die Polizei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 11 Kommentare

Österreich: 91.537 Euro pro Stunde – Soviel kostet die Asylkrise wirklich

Im Sommer 2015 stürmten Zehntausende Flüchtlinge Österreich. Foto: APA/ERWIN SCHERIAU 91.537 Euro pro Stunde, 2,2 Millionen Euro täglich, 802 Millionen Euro im Jahr: Diese drei Zahlen zeigen jetzt – zwölf Monate nach der ersten großen Migrationswelle – das ganze Ausmaß … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Alarm am Brennerpaß: Zehntausende Schwarzafrikaner kommen über das Mittelmeer

06. August 2016 INTERNATIONAL Rom/Wien. An der europäischen „Flüchtlings“-Front dürfte es bald wieder spannend werden. Denn: von Libyen kommend, sind in diesen Tagen wieder ungezählte Tausende Migranten über das Mittelmeer nach Italien unterwegs. Wie das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ausdrücklich mitteilt, handelt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Verwaltungsgericht Zürich: In der Schweiz geborener Täter wird ausgewiesen

12. Juli 2016 16:10; Akt: 12.07.2016 16:11Print Immer wieder wurde er straffällig, sämtliche Chancen nutzte er nicht: Nun muss ein 28-jähriger Nigerianer die Schweiz verlassen – obwohl er das Land nicht kennt. Das Zürcher Verwaltungsgericht weist einen 28-Jährigen aus. (Bild: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Blutige Messerschlacht bei U6-Station in Wien: Ausländerbanden kämpfen um den Drogenmarkt

Ein Hotspot für den Drogenhandel in Wien ist die U-Bahnstation am Handelskai. Foto: Cha già José / flickr / (CC BY-SA 2.0) 6. März 2016 – 15:11 RSS Drogenkrieg, Messerschlachten, Sittenwächter im Einkaufszentrum und fast täglich wird von einem sexuellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Das sagt das Gesundheitsamt dazu – Arzt verweigert Asylbewerber Behandlung

Von Marcel Görmann Rosenheim – Als eine Asylpatin für einen Nigerianer einen Termin beim Arzt ausmachen wollte, wurde dieser als Patient abgelehnt. Die Begründung macht die Frau fassungslos. Eine ehrenamtliche Rosenheimer Asylpatin teilte unserer Redaktion mit, was sie in der Praxis von Dr. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar