Schlagwort-Archive: Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Regierungssprecher verweigern Antwort: Wann wurde die Regierung vor dem Hochwasser gewarnt?

  19. Juli 2021 21:30 Uhr Bei der Bundespressekonferenz am Montag in Berlin blieben die Journalisten mit offenen Fragen in Bezug auf die Hochwasserkatastrophe zurück. „Wann wurde die Bundesregierung gewarnt?“, fragte ein Journalist. Die Sprecherin des Bundesministeriums für Verkehr und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Kommission für Bevölkerungsschutz“ soll künftig jederzeit den Notstand ausrufen

⚠️⚠️ Jedem Zeitgenossen mit leidlich luzidem Verstand muss bewusst sein, dass Corona nur die Initialzündung eines fundamental neuen staatlichen Selbstverständnisses war bzw. ist: Regierungen maßen sich künftig an, für Sicherheit, Gesundheit und „Zukunft“ ihrer Bürger eine rundumbetreuende „Alleinverantwortlichkeit“ zu übernehmen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Keine Panik! Katastrophenhilfe: Experte gibt erste Warnung – „Bürger müssen sich auf Trinkwasserknappheit einstellen“

20.05.2021 aktualisiert: 09:30     Laut Armin Schuster droht der Klimawandel mit Trinkwasserknappheit. Das Problem könnten wir mit Erkenntnissen aus der Corona-Krise bekämpfen. Doch dabei spielt ganz Deutschland eine wichtige Rolle. NRW – Spätestens seit der Proteste von Fridays for Future ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

Großalarm im Süden Hamburgs Häuser evakuiert: Bombenentschärfung mitten in der Nacht

Von Daniel Gözübüyük und Ivan De Vincenzi 05.04.21, 01:44 Uhr Der Sprengkörper lag offen auf einem Sandhügel. Foto: Hamburg-News   Wilhelmsburg – Großalarm in Hamburg: Am frühen Sonntagabend ist auf einer Baustelle am Vogelhüttendeich, unweit der alten, stillgelegten Wilhelmsburger Reichsstraße, eine 250 Pfund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Wenn Faschisten Lunte riechen: Grüne wollen mehr Macht für Bund in Katastrophenfällen

  13. Februar 2021 So sehen Grüne ihre Untertanen (Foto: Von Artist Photographer 3D/Shutterstock)   Berlin – Das war so sicher wie das Amen in der Kirche: Den finsteren Gestalten, denen die eine Demokratie nur hinderlich ist, um ihre noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

BBK: CDU-Innenpolitiker Schuster soll neuer Präsident werden

20. September 2020 Armin Schuster, CDU (dpa/Wolfgang Kumm) Der CDU-Innenpolitiker Schuster soll Medienberichten zufolge neuer Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe werden. Er werde Nachfolger von Christoph Unger, melden mehrere Zeitungen. Nach dem fehlgeschlagen bundesweiten „Warntag“ am 10. September … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

AUSBREITUNG VON COVID-19: Bundesamt warnt vor neuer Coronavirus-Betrugsmasche

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe warnt vor einer neuen Corona-Betrugsmasche, bei der sich Gauner als Mitarbeiter des Gesundheitsamts ausgeben. Foto: Gentsch/dpa 20.03.2020 NIENBURG. Der Einfallsreichtum von Betrügern kennt offenbar keine Grenzen. Eine Behörde warnt nun vor einer neuen Coronavirus-Betrugsmasche. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

ALARMSTUFE ROT! Eine Whistleblowerin packt aus: Die Vorbereitungen für einen Völkermord in Deutschland 2017

    Ich habe hier ja schon einiges über die Asylanteninvasion als Vernichtungsinstrument berichtet. Aber was hier eine Whistleblowerin aus Deutschland uns jetzt vor ihrem erwarteten Krebstod beichtet, übertrifft alles bisherige. Es ist schockierend! Es geht hier um die Lebensbeichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 13 Kommentare

So beantragen Hartz IV-Empfänger den Notvorrat

Das Bundessozialministerium behauptet in einem Schreiben an den Paritätischen Wohlfahrtsverband in Hamburg, Hartz-IV-Empfänger hätten keinen finanziellen Anspruch auf das Anlegen eines Notvorrats für den Krisenfall! Das Grundgesetz sieht das allerdings ganz anders: Grundgesetz für die Bundesrepublik DeutschlandArt. 3 (1) Alle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 21 Kommentare

Deutschland – Bundessozialministerium behauptet Hartz IV-Empfänger hätten keinen Anspruch auf Notvorrat und verstösst damit gegen das Grundgesetz

Deutschland – Kein Notvorrat für Hartz IV-Empfänger – Ministerium lehnt Zusatzzahlung für Hamsterkauf ab 27.08.2016 • 09:00 Uhr Quelle: Reuters Das letzte Hemd hat keine Taschen. Für Hartz IV-Empfänger wird es im Krisenfall eng. Jeder Bundesbürger soll sich einen Notvorrat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

GESELLSCHAFT – Bundesregierung: Bürger sollen Lebensmittel und Bargeld bunkern

Veröffentlicht: 21.08.16 12:32 Uhr Die Bundesregierung fordert die Bürger auf, einen Lebensmittelvorrat für zehn Tage anzulegen. Dies soll für den Krisen-Fall dienen, von dem man nicht weiß, ob es sich um den Ausbruch eines Krieges oder einen Finanz-Crash handelt. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare