Schlagwort-Archive: Hilfsorganisation

Hinweise verdichten sich: Carola Rackete schleppte offenbar Mörder, Folterer und Vergewaltiger nach Italien

  26. September 2019 Carola Rackete lässt sich bei „Friday for Future“ feiern (Foto:Imago/Future)   Rom / Bonn – Zum ersten Mal bestätigen sich genau die Warnungen und Prophezeiungen jener, die in der „Seenotrettung“ Beihilfe zur Schleppung von nicht nur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Rettungsschiff „Eleonore“ – Italien verhängt 300.000 Euro Bußgeld gegen deutschen Kapitän

  06. September 2019 Der deutsche Kapitän Reisch soll 300.000 Euro Bußgeld zahlen und hat dagegen Widerspruch eingelegt. (dpa Johannes Filous) Die italienischen Behörden haben gegen den deutschen Kapitän des Rettungsschiffes „Eleonore“ ein Bußgeld von 300.000 Euro verhängt. Ein Sprecher … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Trotz Verbot: Deutsches Rettungsschiff „Eleonore“ fährt nach Italien

© AP Photo / Olmo Calvo POLITIK 09:35 02.09.2019 (aktualisiert 09:55 02.09.2019) Der Kapitän des deutschen Rettungsschiffs „Eleonore“, hat den Notstand ausgerufen und ist trotz eines Verbotes in italienische Gewässer gefahren. Es sei illegal, eine Einfahrt zu verbieten, wenn Leben in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 5 Kommentare

G7-Gipfel: Nichtregierungs-Organisationen bekommen nun doch Zugang

23. August 2019 Frankreich lässt Vertreter von Nichtregierungs-Organisationen zum G7-Gipfel in Biarritz zu (Bertrand GUAY / AFP) Kurz vor dem G7-Gipfel in Frankreich gibt es Kritik am Umgang mit Nichtregierungs-Organisationen. Zunächst wurden NGOs komplett von dem Treffen in Biarritz ausgeschlossen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Europa – Streit um Rettungsschiff „Open Arms“: Italien beschlagnahmt Boot

20.08.2019 • 21:35 Uhr Quelle: Reuters © Guglielmo Mangiapane Ein Migrant, der von Bord des spanischen Rettungsschiffes „Open Arms“ sprang, Lampedusa, Italien, 20. August 2019   Die sizilianische Staatsanwaltschaft hat im Streit um das Rettungsschiff dessen Anlandung und Beschlagnahmung angeordnet. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Rettungsaktion: „Open Arms“ nimmt weitere 39 Menschen an Bord

  10. August 2019 Das Archivbild zeigt das Schiff der spanischen NGO Proactiva Open Arms. (AFP / Jorge Guerrero) Das Rettungsschiff „Open Arms“ mit 121 Flüchtlingen an Bord hat am frühen Morgen 39 weitere Flüchtlinge in internationalen Gewässern vor Libyen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Ocean Viking“: Malta blockiert offenbar Auftanken

08. August 2019 Die „Ocean Viking“, hier noch im Hafen von Marseille (AFP) Malta hat dem Rettungsschiff „Ocean Viking“ nach Angaben der Besatzung einen Tankstopp in seinen Hoheitsgewässern verboten. Die Regierung in Valletta habe ihre Zustimmung kurzfristig und ohne Angabe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

Zwei Rettungsschiffe im Mittelmeer blockiert – Schwangere mit Wehen an Bord

© AFP 2019 / PAVEL VITKO GESELLSCHAFT 14:29 02.08.2019 (aktualisiert 14:34 02.08.2019) Zwei Rettungsschiffe mit insgesamt mehr als 160 Migranten an Bord warten bisher auf die Erlaubnis, einen Hafen im Mittelmeer anzufahren – bisher aber vergebens. Auf dem Schiff der spanischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Italien: Salvini verbietet „Alan Kurdi“ die Ein- und Durchreise

  01. August 2019 Das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ der deutschen Organisation „Sea-Eye“ (Archivbild) ( Fabian Heinz/Sea-Eye/dpa) Die Hilfsorganisation Sea-Eye hat trotz eines Verbots angekündigt, mit dem Rettungsschiff „Alan Kurdi“ in Richtung der italienischen Insel Lampedusa zu fahren. Das sei der nächstgelegene … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Neue Konfrontation mit Italien: Noch mehr Schlepper-Schiffe im Mittelmeer

  10. Juli 2019 INTERNATIONAL Rom/az-Zawiya. Im Windschatten des Getöses um die deutsche Schlepper-Kapitänin Carola Rackete zeichnet sich schon die nächste Konfrontation wegen der Einschleppung Illegaler im Mittelmeer ab. Das Schlepperschiff „Alan Kurdi“, das zuvor 65 vorgebliche „Flüchtlinge“ an Bord genommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Deutsches Rettungsschiff: Malta weist „Alan Kurdi“ ab

07. Juli 2019 Das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ der deutschen Organisation „Sea Eye“ ( Fabian Heinz/Sea-Eye/dpa) Das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ der deutschen Organisation „Sea-Eye“ darf nicht in Malta anlegen. Die Behörden untersagten der Besatzung, in maltesische Hoheitsgewässer einzufahren. Das Schiff hat 65 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

„Alan Kurdi“: Rettungsschiff auf dem Weg nach Malta

  07. Juli 2019 Das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ (dpa / Sea-Eye) Das deutsche Rettungsschiff „Alan Kurdi“ mit 65 Migranten an Bord hat nach Angaben der Hilfsorganisation Sea-Eye seinen Kurs Richtung Malta geändert. Das zuletzt vor Lampedusa liegende Schiff fahre wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

„Alan Kurdi“ im Mittelmeer: Kurs auf Lampedusa

  06. Juli 2019 Das Rettungsschiff «Alan Kurdi» in den Gewässern vor Libyen. (Fabian Heinz / Sea-eye.org/ AP /d pa) Ein Rettungsschiff der deutschen Hilfsorganisation Sea Eye mit 65 Flüchtlingen an Bord ist unterwegs in Richtung Lampedusa – trotz eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

„Sea Watch 3“Agentur: Rackete hat Italien verlassen

03. Juli 2019 Carola Rackete an Bord der „Sea Watch 3“. (picture alliance / ROPI/ Till M. Egen/SeaWatch) Die deutsche Kapitänin Rackete hat nach Aufhebung ihres Hausarrestes Italien verlassen. Dies sagte der Sprecher der Hilfsorganisation „Sea-Watch“ der Nachrichtenagentur AFP. Aufgrund … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 7 Kommentare

War klar: „Sea-Watch“-Kapitänin kommt frei, muss aber das Land verlassen, werden die Millionen Spenden jetzt zurück überwiesen?

03. Juli 2019 Flashmob für Carola Rackete (Foto: Imago)   Agrigent – Die ganze Aufregung war umsonst. Die Kapitänin des Rettungsschiffes der deutschen Hilfsorganisation „Sea Watch“, Carola Rackete, kommt wieder auf freien Fuß. Ein italienischer Ermittlungsrichter in Agrigent an der Südküste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Sea Watch: Mehr als 50 Städte und Gemeinden bieten Aufnahme von Flüchtlingen an

  18. Juni 2019 Die „Sea-Watch 3“ (Sea-Watch.org) Mehr als 50 deutsche Städte und Gemeinden haben angeboten, Flüchtlinge aufzunehmen, die die Hilfsorganisation Sea Watch aus dem Mittelmeer gerettet hat. Nach Angaben des Bundesinnenministeriums haben die Kommunen schriftlich ihre Bereitschaft dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

Italien: Dekret gegen einfahrende Seeretter

12. Juni 2019 Trotz Verbots in italienische Hoheitsgewässer: Die „Sea-Watch 3“. (Sea-Watch.org) Die italienische Regierung verschärft ihre Gangart gegen private Seenotretter. Das Kabinett beschloss in Rom einen Erlass, wonach eine Strafe zwischen 10.000 und 50.000 Euro fällig wird, falls sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Salvini bleibt hart: „Flüchtlingsretter sind Schlepper-Komplizen“

21. Mai 2019 INTERNATIONAL Rom. Der italienische Innenminister Salvini bleibt auf hartem Kurs, was das Schlepper- und „Flüchtlings“-Unwesen im Mittelmeer angeht. Jetzt drohte er mit der Beschlagnahme des „Rettungs“schiffes der deutschen „#Hilfsorganisation“ #Sea-Watch, das am Mittwoch 65 Migranten vor der Küste … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

„Rettungsschiff“ beschlagnahmt: Salvini bleibt auf Anti-Zuwanderungskurs

14. Mai 2019 INTERNATIONAL Lampedusa/Rom. Die italienische Regierung bleibt bei ihrer harten Haltung gegenüber privaten „Flüchtlings“-Schlepperorganisationen. Jetzt ist das Schiff „Mare Jonio“ der privaten italienischen „Hilfsorganisation“ „Mediterranea“ mit 30 Personen an Bord auf Lampedusa gelandet – und von den Justizbehörden prompt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 4 Kommentare

ASB: Verschwanden 10 Millionen „Flüchtlingshilfegeld“ im Sumpf der linken „Sozialmafia“?

  05. Mai 2019 Symbolfoto: Imago  Hannover – „Wie viel Steuergeld ist noch im Sumpf der Hilfsorganisation versickert?“ fragt erstaunt die Bildzeitung und deutet an, dass sich im Untreue-Skandal beim Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) eine neue Dimension abzeichnet. So soll der aus dem Libanon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 4 Kommentare

„Alan Kurdi“ – Bootsflüchtlinge dürfen an Land

14. April 2019 Das Rettungsschiff „Alan Kurdi“ in den Gewässern vor Libyen (Fabian Heinz / Sea-eye.org/ AP /d pa) Die an Bord des Rettungsschiffes „Alan Kurdi“ ausharrenden Migranten dürfen in Malta an Land gehen, um dann in andere EU-Länder gebracht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Merkel und ihre bescheuerte Flüchtlingspolitik geht weiter – „Alan Kurdi“ – Deutschland will Schiffsflüchtlinge aufnehmen

  05. April 2019 Dieses am 04.04.2019 von der deutschen Hilfsorganisation Sea-Eye zur Verfügung gestellte Foto zeigt das Rettungsschiff «Alan Kurdi» in den Gewässern vor Libyen. (Fabian Heinz / Sea-eye.org/ AP /d pa) Wieder irrt ein Flüchtlingsschiff durchs Mittelmeer auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 2 Kommentare

Deutscher NGO-Schlepper in „Alan Kurdi“ unbenannt

12. Februar 2019 Umtaufe (Bild: Screenshot) Die selbsternannten „Seenotretter“ der NGO Sea-Eye tauften am Wochenende ihr „Flüchtlingsrettungsschiff Professor Albrecht Penck“ um und gaben ihm den Name des 2015 ertrunkenen zweijährigen syrischen Jungen „Alan Kurdi“, dessen Ertrinkungstod damit maximal instrumentalisiert wurde.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

„Sea-Watch“Migranten werden auf 7 EU-Länder verteilt – darunter Deutschland

  30. Januar 2019 Die „Sea-Watch 3“ (Sea-Watch.org) Die Migranten an Bord des Rettungsschiffs „#Sea-Watch“ dürfen an Land gehen. Italiens Ministerpräsident Conte teilte in Rom mit, es hätten sich sieben EU-Länder – darunter Deutschland – bereit erklärt, die insgesamt 47 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

„Sea Watch 3“Hilfsorganisation schaltet Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte ein

29. Januar 2019 Die „Sea-Watch 3“ (Sea-Watch.org) Im Streit um die Blockade des Rettungsschiffes „#Sea-Watch 3“ hat die deutsche #Hilfsorganisation den #Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte eingeschaltet. Man könne nicht länger hinnehmen, dass die europäischen Staaten gemeinschaftlich das Seerecht brächen, erläuterte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Weiteres deutsches Schiff rettet Migranten im Mittelmeer

30.12.2018 • 13:18 Uhr Quelle: AFP Weiteres deutsches Schiff rettet Migranten im Mittelmeer (Symbolbild)   Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Eye hat mehrere Migranten aus dem Mittelmeer gerettet. 17 Menschen, darunter eine Frau, seien am Samstag in internationalen Gewässern vor Libyen aufgenommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Malta: Prozess gegen Kapitän der „Lifeline“ geht weiter

30. Juli 2018 Das Seenotrettungsschiff „Lifeline“ ist im Hafen von Valletta festgesetzt worden (Deutschlandradio / Manfred Götzke) Auf #Malta wird heute der Prozess gegen den Kapitän des Rettungsschiffs „#Lifeline“, #Reisch, fortgesetzt. Dem 57-Jährigen droht im Falle einer Verurteilung eine Haftstrafe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

NGO-Schlepperorganisationen unter Druck: Malta legt auch „Sea Watch“-Flugzeug an die Leine

05. Juli 2018 INTERNATIONAL La Valletta. #Malta hat nun auch ein zur Seenotrettung im Mittelmeer eingesetztes Aufklärungsflugzeug der deutschen „#Hilfsorganisation“ „#Sea Watch“ festgesetzt. Die maltesischen Behörden hätten ab sofort alle Flüge in das Rettungsgebiet vor #Libyen untersagt, teilte „Sea Watch“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Malta: „Lifeline“-Kapitän soll vor Gericht

29. Juni 2018 Flüchtlinge auf dem Rettungsschiff von Mission #Lifeline (imago) Der deutsche Kapitän des Flüchtlings-Rettungsschiffs „Lifeline“ soll auf #Malta vor Gericht gestellt werden. Ihm werden Verfehlungen im Zusammenhang mit der Registrierung und Beflaggung des Schiffes vorgeworfen, wie der maltesische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Druck aus Italien wächst: Niederlande entziehen NGO-Schiff seerechtlichen Schutzstatus – Sea-Eye bricht Mittelmeereinsätze ab

Epoch Times22. June 2018 Aktualisiert: 22. Juni 2018 23:14 Der Druck seitens der italienischen Regierung wirkt: Die #Nichtregierungsorganisation Sea-Eye bricht ihre Mittelmeereinsätze ab. #Italien will zwei unter niederländischer Flagge fahrende Schiffe deutscher – sogenannter – Flüchtlingshelfer im Mittelmeer beschlagnahmen, um deren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 5 Kommentare