Schlagwort-Archive: Gerd Landsberg

Integration – „Wenn Belastungen zu groß sind“: Städtebund rät zu Zuzugsstopp für Flüchtlinge

dpa Sonntag, 25.03.2018, 09:59 Der Städte- und Gemeindebund rät überforderten #Kommunen zu einem #Zuzugsstopp für #Flüchtlinge. Der Grund: #Asylbewerber seien in #Deutschland ungleich verteilt, einzelne Kommunen überlastet. #Sprachkurse, #Wohnraumbeschaffung, #Kinderbetreuung: Die Aufnahme und Integration von Flüchtlingen verlangt Kommunen einiges ab. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Flüchtlinge: Landsberg fordert mehr Geld für die Integration

12. Dezember 2017 Gerd #Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. (picture alliance / dpa / Erwin Elsner) Die #Kommunen verlangen vom #Bund mehr Geld für die #Integration unbegleiteter #Flüchtlinge. Wer immer die neue Regierung bilde, müsse die Finanzzusagen verstetigen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Haushalt: Kommunen warnen vor mehr Sozialleistungen und Steuersenkungen

10. November 2017 #Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes. (picture alliance / dpa / Erwin Elsner) #Der Deutsche Städte- und Gemeindebund lehnt Steuersenkungen ab. Der Hauptgeschäftsführer der Organisation, Landsberg, sagte der „Passauer Neuen Presse“, die Überschüsse müssten dazu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Auf Gesetzesentwurf geeinigt – EU-Ausländer sollen künftig weniger Sozialhilfe erhalten

  Andrea Nahles: Arbeitete ein Jahr lang an Gesetzesentwurf Foto: dpa BERLIN. Die Bundesregierung hat sich auf eine Neuregelung zur Sozialhilfe für EU-Bürger in Deutschland verständigt. Demnach sollen EU-Ausländer künftig frühestens nach fünf Jahren Hartz IV oder Sozialhilfe erhalten können. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuell, Geschichte, Kultur, Nachrichten, Politik, Soziales, StaSeVe Aktuell, Völkerrecht, Wirtschaft, Wissenschaft | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar